Aktuelles

16.10.2018

Auf ins Herz Europas!

Für die Sieger des internationalen Arconic Innovation Camps 2018 ging es letzte Woche zwei Tage nach Brüssel. Während ihrer Reise wurden Alex, Leon, Paul und Carl von der MEP Birgit Sippel im Europäischen Parlament empfangen, lernten viele kreative und erfolgreiche Gründer bei der Auszeichnung der FERD´s List in der Norwegischen Botschaft kennen und entdeckten Brüssel mit einer internationalen Stadtführung.

„Die Reise hat uns richtig gut gefallen. Am besten gefiel uns der Besuch im Europaparlament, wir wären da sonst nicht hingekommen. Wir konnten uns richtig gut mit Frau Sippel unterhalten und haben gelernt, wie Europa funktioniert. Das war echt spannend. Aber auch die Stadtführung mitsamt einer belgischen Waffel und die Einblicke in die Start-up Szene haben uns sehr gut gefallen.“ sagen die vier Schüler auf der Rückreise.

Die vier Schüler gewannen im Mai das deutsche Innovation Camp am Gymnasium der Benediktiner in Meschede und überzeugten anschließend auch die internationale Jury von ihrer innovative Idee für Autos der Zukunft. Als Preis wurden sie von Arconic und JA Europe zwei Tage nach Brüssel eingeladen. Wir sagen DANKE Arconic für diese tolle Kooperation!

 


Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Mehr Informationen
Einverstanden